Buchen
Spezialangebote
Kontakt

Pont-l'Abbé ist eines der Flaggschiff-Reiseziele von Süd-Finistère, dessen kulturelles Erbe seine ganze Authentizität bewahrt hat. Die Hauptstadt des Bigoudenlandes verfügt wie die meisten bretonischen Städte über eine reiche historische und künstlerische Vergangenheit. Seine Denkmäler, der mittelalterliche Baustil der Häuser und Geschäfte, wahre Mischungen aus Moderne und Tradition gehören zu seinen besten Vorzügen. Der nahe gelegene Campingplatz Sainte-Marine, Le Helles *** liegt unweit von Pont-l'Abbé.

  • Kontakt

Pont-l'Abbé, eine Stadt mit bretonischer Geschichte und Traditionen

Die bretonische Stadt ist durch ihre Vergangenheit mit dem legendären Königreich Cornouaille verbunden. Die Barone und Grafen von Pont-l'Abbé bildeten in der Tat eine der größten Lehnsherren des Territoriums. Wir verdanken ihnen im Mittelalter den Bau vieler Burgen, die heute der Stolz der Bretagne auf der französischen Touristenkarte sind.

Die Einwohner entwickelten nach und nach eine ausgeprägte Handelskultur per Schiff, gefolgt vom Bahnverkehr im 19. Jahrhundert. Diese Tradition ist so stark in modernen Gewohnheiten verankert, dass Geschäfte in Pont-l'Abbé allgegenwärtig sind. Bäckerei, Stickerei, Metzgerei, Fischhändler, Blumenhändler, etc. Im Stadtzentrum können Touristen dieses jahrhundertealte Identitätsmerkmal entdecken, das den Ruf von Pont-l'Abbé begründet.

Was können Sie während Ihres Aufenthalts auf dem Campingplatz in Pont-l'Abbé sehen und unternehmen?

Für den Besucher stellt das Bigouden-Museum den idealen Ausgangspunkt dar, um die Traditionen der Stadt zu entdecken. Sie können die Mode und die Möbel bewundern, die die Einwohner von Pont-l'Abbé im Laufe der Jahrhunderte begleitet haben, darunter der berühmte Bigouden-Kopfschmuck. Das Schloss der Barone und die Kirche von Lambour befinden sich die interessantesten Sehenswürdigkeiten, um die Schönheit der bretonischen mittelalterlichen Architektur zu verewigen.

Ebenso sehenswert sind die Kirche Notre-Dame de Carmes mit ihrer prächtigen Rosettenverzierung sowie das Bigouden-Denkmal. Ihr Aufenthalt auf dem Campingplatz von Süd-Finistère könnte jedoch nicht perfekt sein ohne einen Besuch der Kais des Hafens von Pont-l'Abbé, einer großen Handelstafel aus vergangener Zeit. Dieser Ort wird Wanderer begeistern, die den Treidelpfad, seinen Steindeich, seine Landschaft und seine einzigartige Fauna bewundern können. Darüber hinaus sind die Mündung des Flusses und Le Transbigouden die beiden anderen Kuriositäten, die es vor Ort zu entdecken gibt.

 

Nutzen Sie Ihren Campingurlaub in Pont-l'Abbé, um im Rhythmus der bretonischen Traditionen zu leben.

Wenn Sie sich im Sommer für die Bretagne entscheiden, sollten Sie das Fest der Stickerinnen nicht verpassen. Dieses große folkloristische Fest, das ein halbes Jahrhundert alt ist, liegt den Bretonen am Herzen, die als hervorragende Stickerinnen bekannt sind. Auch andere Sommerveranstaltungen wie das Pardon de Lambour, das Pardon de la Tréminou usw. finden statt.

Natur- und Sportliebhaber haben auch die Möglichkeit, Wassersport zu betreiben, zu angeln, zu tauchen und zu wandern.

Und um alle Vorzüge von Pont-l'Abbé zu nutzen, heißt Sie der Campingplatz Le Helles 250 m vom Meer entfernt zu Ihrem Aufenthalt in einem Mobile Home oder bequem auf einem seiner Stellplätze am Meer.

 

 

Herunterkommen