Buchen
Spezialangebote
Kontakt

Der Hafen von Le Guilvinec, der wichtigste für die handwerkliche Fischerei in Frankreich, bietet einen erlesenen Zwischenstopp in der Nähe von Sainte-Marine. In der Hauptstadt der Langusten können Sie die Welt des Angelns entdecken. 20 km vom Campingplatz Sainte-Marine, Le Helles, entfernt, liegt Le Guilvinec, das Herz der französischen handwerklichen Fischerei. Die Kais bieten Ihnen unendliche Unterhaltung. Die Innenstadt verfügt über einen direkten Zugang zum Hafen und eine Vielzahl von Geschäften.

  • Kontakt
  • Kontakt
  • Kontakt
FolgendVorherige

Le Guilvinec ist eine Stadt im Département Finistère in Frankreich. Es ist eine Stadt, in der sich der Handel hauptsächlich um das Meer dreht. Kein Wunder also, dass er heute als der führende französische Hafen für handwerkliche Fischerei gilt.

Was können Sie bei Ihrem Besuch in Le Guilvinec?

Le Guilvinec ist sicherlich keine große Stadt, aber eines ist sicher: sie bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Ihren Campingaufenthalt in Süd-Finistère.

Zuallererst können die Besucher einen angenehmen Spaziergang entlang der Kais genießen. Außerdem gibt es zum Zeitpunkt der Ankunft und Ausschiffung der Boote ein besonderes und unvergessliches Schauspiel, das man gesehen haben muss.

Sie können auch an Bord eines Trawlers einen Tag auf See mehr von den maritimen Aktivitäten der Stadt erleben. Ansonsten stehen Ihnen nach Wunsch auch Ausflugsboote für einfache Ausflüge zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie am Vorland das Uferfischen lernen und die lokale Küche mit maritimen Produkten entdecken.

Es ist auch möglich, Wanderungen und Spaziergänge über die Rundgänge des Kulturerbes und der Geschichte zu unternehmen, die Ihnen mehr über die Geschichte von Le Guilvinec näher bringen. Wenn Sie einen ruhigen und erholsamen Ort erleben möchten, ist die Pointe de Men Meur außerdem ideal, um frische Luft zu atmen oder entspannenden Aktivitäten nachzugehen.

Schließlich bieten die Familienstrände verschiedene Aktivitäten für die Familie während ihres Urlaubs in Finistère. Die Stadt im Winter zu entdecken oder ihren traditionellen Markt zu besuchen, sind weitere Möglichkeiten, die Ihnen in dieser Stadt geboten werden.

Das Erbe von Le Guilvinec

Im Laufe seiner Geschichte sind in Le Guilvinec eine große Anzahl sehr interessanter touristischer Sehenswürdigkeiten entstanden. Das Kulturerbe ist reich an architektonischen, archäologischen und natürlichen Stätten, unter anderem mit der Kirche Sainte-Anne, der Seemannshütte, dem Bootsfriedhof, dem Plage de Grève Jaune usw. Schließlich gibt es für Ihren Aufenthalt den 3-Sterne-Campingplatz Le Helles in Bénodet, einer Stadt, die 24 km von Le Guilvinec entfernt liegt. Ideal für die Familie, preisgünstig, bietet Le Helles zudem Direktzugang zum Strand von Sainte-Marine sowie viele andere Aktivitäten.

Herunterkommen